Futterplan -  Appenzeller

Unser Ernährungsplan Appenzeller-Sennenhunde  -  Aufbaufutter für die ersten 12 Monate

3 x Sennenhund Welpenkost       12 kg

3 x Spezial Sennenhund              12 kg

1 x Spezial Sennenhund Cross    12 kg

3 x 500ml Fisch/ Lachsöl

2. - 6. Lebensmonat 150 - 250 Gramm am Tag
7. -     Lebensmonat 250 - 300 Gramm am Tag - mit der Dosierdose auf Portionen verteilen!

1. Sack
ca. 9.-15.Lebenswoche

Sennenhund Welpenkost  (3 x am Tag füttern)
2. u. 3. Sack mischen
ca. 16.-27.Lebenswoche
Sennenhund Welpenkost mit Spezial-Sennenhund 
(3 x am Tag füttern - bei Zahnwechsel oben, 4 bis 6 Monat - dann 2 x am Tag füttern)
4. u. 5. Sack mischen
ca. 28.-40.Lebenswoche
Sennenhund Welpenkost mit Spezial-Sennenhund 
(2 x am Tag füttern) plus 1x 500 ml Fisch/Lachsöl (Abends wenige ml)
6. u. 7. Sack mischen
ab ca.41.Lebenswoche
Spezial-Sennenhund mit Spezial-Sennenhund–Cross
(2 x am Tag füttern) plus 2x 500 ml Fisch/Lachsöl (Abends wenige ml)

6. u. 7. Sack mischen

ist Dauerfutter für Ihren Appenzeller, bis ins hohe Alter!
plus 2x 500 ml Fisch/Lachsöl 

 

Bitte beachten Sie:

Ihr Appenzeller sollte immer Wasser zur Verfügung haben!

Eine Auswahl von Obst und Gemüse, die gut oder schlecht sind für Ihren Appenzeller!
gut: Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Bananen, Apfelsinen, Kiwis, Erdbeeren, Möhren ( raspeln), Zucchini, Gurken, Broccoli, auch gelegentlich Quark oder Naturjogurt
schlecht: Weintrauben, Rosinen, rohe Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Avocados, Zwiebeln ,Erbsen, Bohnen, Kohl

Ein- bis zweimal pro Woche vom Rind aus der Metzgerei ! (z.B. eine frische Beinscheibe oder alternativ Kauknochenknoten 190 Gramm vom Rind! (Fachgeschäft Hunde))

Wir erwarten gern Ihren Anruf bei offenen Fragen!